Regionales: Demeter-Landwirt Boris Pfaff stellt sich vor

Seit seiner Kindheit betreibt Boris Pfaff Landwirtschaft in Langenfeld. Im Jahre 2016 stellt er seinen landwirtschaftlichen Nebenerwerbsbetrieb offiziel auf biologisch-dynamische Bewirtschaftung um und wurde 2019 von den Anbauverband „Demeter“ zertifiziert. Der gelernte KFZ-Schlosser und studierte Rechtsanwalt züchtet aktuell die robuste und doch gefährdete Rinderrasse „Rotes Höhenvieh“ in Mutterkuhhaltung. Seine Herde ist fast ganzjährig auf der Weide. Seit letztem Jahr bietet er ihnen auch einen modernen Stall mit Futtertisch und Stroh-Liegefläche an. Die Herde hat sich schnell an den neuen Komfort gewöhnt und genießt die gemütliche und große Liegefläche. Mit dem Ausbau der solidarischen Landwirtschaft in der Region erhofft sich der 50-Jährige Bauer mehr Verständnis für ökologische Landwirtschaft und für qualitative Produkte, wie das exellente Fleisch seiner Rinder.

Boris Pfaff vermarktet:
– Eier aus eigener Produktion
– Rindfleisch (ab Herbst 2019)
– Rinder zur Zucht

Kontakt:
landwirtschaftsbetriebpfaff[a]yahoo.com

Auf 16 ha Grünland weiden seine Rinder und auf 2 ha Ackerland wird Getreide angebaut.

64 Hühner und 5 Hähne gehören auch noch zum Hof und sorgen für ein reges und vielfältiges Leben.